R.E.S.E.T. Kieferbalance

Kieferbalance

  • R.E.S.E.T.  ist die Abkürzung für Rafferty Energie System zur Entlastung des Temporomandibulargelenk=Kiefergelenk

Philip Rafferty – ein australischer Kinesiologe hat diese Methode entwickelt. Anspannungen, Emotionen und v.a. Stress verspannen die Kiefermuskeln und das Kiefergelenk. Dieser Teil des Kopfes hat einen starken Einfluss auf viele Körperregionen. Zahlreiche Beschwerden können ihre Ursache in einem verspannten Kiefergelenk haben.


Eine R.E.S.E.T. Kiefergelenksbalance kann hilfreich sein bei:

  • Tinnitus
  • Zähneknirschen/ Zähnepressen (Bruxismus)
  • Nacken- und Rückenverspannungen
  • Schlaf- und Verdauungsproblemen
  • Kopfschmerzen
  • u.v.m.

 

Die R.E.S.E.T.  Kieferbalance greift hier regulierend ein. Durch die gezielte Energiezufuhr über die Hände lösen sich Anspannungen in der Kiefermuskulatur und das Kiefergelenk kommt wieder in seine Balance.

R.E.S.E.T.  ist eine vom österreichischen Berufsverband für Kinesiologie ÖBK anerkannte ergänzende Methode.   

Es empfiehlt sich zwei bis vier Sitzungen im Abstand von 1-2 Wochen durchzuführen. 

Eine R.E.S.E.T. Kieferbalance kann weder einen Arztbesuch noch eine Therapie ersetzen.